Bilder 2019

Grasfrosch

In den Teichen der wärmeren Hanglagen haben sich bereits Grasfrösche - Rana temporaria temporaria LINNAEUS, 1758 - eingefunden, um sich fortzupflanzen. In meiner Umgebung sind sie zumeist grau-braun gefärbt. Rote Exemplare treten selten auf. Dieses rote Exemplar ist eben aus dem Wasser gestiegen, hält kurz inne, um zu quorren und wird nach dem Bild über den moosbewachsenen Ast steigen, um sich wieder ins Getümmel der Fortpflanzungsgemeinschaft stürzen. 

03.03.2019

©Klaus Robin • Robin Habitat AG

Canon EOS-1DX; EF 800mm L IS USM; ISO 500, 1/200 sec, Blende F/13; zwei Zwischenringe 

Eichelhäher

Eichelhäher können im Wald und entlang von Hochhecken derzeit regelmässig beobachtet werden. Noch jetzt sammeln sie Eicheln und vergraben sie an Stellen, die ihnen geeignet erscheinen. Diesen Vogel habe ich beim Vergraben einer Eichel beobachtet. Dies blieb dem Eichelhäher nicht verborgen. Er fliegt weg vom Eichelversteck, setzt sich auf einen Ast, betrachtet den Beobachter kritisch und hebt im nächsten Moment ab. Unverkennbares Merkmals ist das Feld aus blauschwarzen Federn auf dem Vorderflügel. 

02.03.2019

©Klaus Robin • Robin Habitat AG

Canon EOS-1DX; EF 800mm L IS USM; ISO 500, 1/1250 sec, Blende F/5.6

 

Turmfalke

In diesem Winter geht es hin und her mit Schnee, Regen, Sonnenschein. Viele der hier lebenden Turmfalken harren noch aus. Auf den Strassen und Wegen bilden sich Wasserlachen. In einer solchen Pfütze steht dieser Turmfalke; es ergibt sich kein vollständiges Spiegelbild. 

04.01.2019

©Klaus Robin • Robin Habitat AG

Canon EOS-1DX; EF 800mm L IS USM; ISO 320, 1/800 sec, Blende F/8